Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

 
 

Die ams AG läuft voraus

Dass die Mitarbeiter der ams AG nicht nur leistungsstarke Halbleiter herstellen können, sondern selbst auch leistungsstarke Läufer sind, haben sie heuer beim 24. Graz Marathon unter Beweis gestellt. Über 120 Teilnehmer des Unternehmens schnürten am Sonntag ihre Laufschuhe, für die es sogar eine eigene Wertung in den Bewerben Marathon, Halbmarathon und Staffelmarathon gab.

Den schnellsten Marathon lief Christian Goetzl in einer Zeit von 03:08.43 Stunden. Wenige Minuten kam mit Bettina Pracher die Siegerin der Damenwertung ins Ziel. Sie absolvierte den Marathon in bemerkenswerten 03:19.23 Stunden.

Auch beim Halbmarathon zeigten die Angestellten der ams AG mit schnellen Finisher-Zeiten auf. Von der Spitze lachten in diesem Bewerb Florian Riegler (01:21.25) bei den Herren und Helga Mazgan (01:39.48) bei den Damen. Mit 39 Teilnehmern war die ams AG auch beim Halbmarathon stark vertreten.

Der Favorit unter den ams AG Athleten war ganz klar der Staffelmarathon. Die 4 Teilstücke nahmen 20 Staffeln in Angriff, die nicht nur aus Österreich kamen. So scheinen beispielsweise Französische, Italienische, Niederländische und sogar Philippinische Teams in der Ergebnisliste auf. Ebenso die schnellste Staffel war keine heimische. Die für Frankreich startenden Patrick Dionis, Heribert Kopeinik, Christoph Lercher und Jean-Philippe Manceau sicherten sich in 03:14.17 Stunden den Sieg in der ams AG Staffelwertung bei den Herren. Das beste Mixed Team kam aus Italien und wurde durch Johannes Fellner, Michael Kleinschuster, Isabella Hofer, Tommaso Vincenzi vertreten. Das Quartett absolvierte die 42,195 km in 03:24.10 Stunden.

Der Veranstalter gratuliert allen Finishern zu ihren erbrachten Leistungen und hofft auf eine mindestens genauso starke Teilnehmerzahl im nächsten Jahr!
Alle Ergebnisse gibt es hier.

© 2017 Graz Marathon - ein Produkt der MJK Sportmarketing GmbH