Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

 
 

Bus und Bim

Die Holding Graz ermöglicht zum Jubiläum eine Freifahrt für alle Athletinnen und Athleten bei den Sonntagsbewerben. Jeder mit einer gültigen Startnummer kann in der Zone 1 gratis mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren.

 

Info der Holding Graz: Graz Marathon am Sonntag, 14. Oktober 2018, in der Zeit von 7.00 bis 16.00 Uhr

„Der Graz Marathon findet am Sonntag, den 14. Oktober 2018, statt.

Die gesamte Laufstrecke, welche durch die Altstadt und entlang der Mur verläuft (Im Norden bis zu den Arlandgründen, im Westen über den Lendplatz und im Süden bis zum Stadion Liebenau), ist in der Zeit von 7.00 bis 16.00 Uhr komplett gesperrt.

Graz Linien müssen in dieser Zeit einen Ersatzverkehr für die Straßenbahnlinien 1, 5, 7, 13 und 26 einrichten. Zahlreiche Buslinien müssen wir umleiten oder haben geänderte Endziele.

Unsere Challenge an diesem Tag: Wir verstärken an diesem Tag unseren Einsatz und bemühen uns Sie an ihr Ziel zu bringen. Bitte bedenken Sie auch, dass unsere Busse auch jene Straßenzüge befahren, auf welchen auch der gesamte Individualverkehr bedingt durch den Marathon umgeleitet wird. So muss mit Verspätungen gerechnet werden.

Wer an diesem Tag nicht unbedingt in der Zeit von 7.00 bis 16.00 Uhr in die Stadt muss, sollte dies verschieben.

Und wer es ganz sportlich möchte und sich schon für den Marathon aufwärmen möchte, läuft gleich von zu Hause bis zum Start. Jene, die es gemütlicher angehen, die fahren mit ihrer Startnummer auf allen Straßenbahnen- und innerstädtischen Autobuslinien gratis in der Zone 101 an diesem Tag.“

 

FGI zu Graz Marathon und Umleitung der Linie 30 ab 9.10.2018 bzw. am 13.10.2018

 

A) Linie 30

Aufgrund der Sperre der Franz Graf Allee wegen des Graz Marathon 2018 müssen wir die Buslinie 30

von Dienstag, 9. Oktober 2018, Betriebsbeginn bis Samstag, 13. Oktober 2018, bis 11.00 Uhr

wie folgt umleiten:

Fahrtrichtung Geidorf:

Ab der Haltestelle Jakominiplatz fahren die Autobusse über Reitschulgasse – Schlögelgasse – Luthergasse – Kaiser-Josef-Platz – Glacistrasse – Erzherzog-Johann-Allee – Burgring – Einspinnergasse – Burggasse zur Haltestelle Tummelplatz und weiter wie bisher zur Endstation Geidorf.

Zusätzliche Haltestellen

Die Haltestellen Maiffredygasse und Ersatzhaltestelle Einspinnergasse werden angefahren.

Fahrtrichtung Gebietskrankenkasse bzw. Jakominiplatz:

Ab der Haltestelle Tummelplatz fahren die Autobusse über Burggasse – Einspinnergasse –Opernring ­– Joanneumring – Radetzkystraße – Friedrichgasse – Josef-Pongratz-Platz – zur Endhaltestelle Gebietskrankenkasse.

 

B) Linie 30

Aufgrund der Sperre der Burggasse und Opernrings wegen des Graz Marathon 2018 müssen wir die Buslinie 30

von Samstag, 13. Oktober 2018, ab 11.00 Uhr bis Samstag, 13. Oktober 2018, bis 18.30 Uhr

wie folgt umleiten:

Zwischen den Haltestellen Jakominiplatz bzw. Kaiser-Josef-Platz (Ersatzhaltestelle) und Geidorfplatz fährt die Autobuslinie 30 in beiden Fahrtrichtungen über die Glacisstraße.

Aufgelassene Haltestellen:

Im Zuge dieser Umleitung fahren wir die Haltestellen Paulustor, Karmeliterplatz, Freiheitsplatz/Schauspielhaus, Tummelplatz, Palais Trauttmansdorff/Urania, Ersatzhaltestelle Einspinnergasse und Ersatzhaltestelle Jakominiplatz vor dem Operncafe nicht an.

Ersatzhaltestellen

Die Ersatzhaltestellen sind die Haltestellen Geidorfplatz, Zinzendorfgasse, Maiffredygasse und Jakominiplatz vor dem Rondeau.

Zusätzliche Haltestelle in Fahrtrichtung Jakominiplatz

Vor der Kreuzung Glacisstraße/Franz Graf Allee auf der Gleistrasse richten wir eine Sonderhaltestelle ein.

 

 

FGI zu Umleitungen wegen des Graz Marathon der Buslinien 31E, 39, E1, E7, N1, N2 und N7 in der Innenstadt von 13.10.2018 bis 14.10.2018

Aufgrund des Graz Marathon 2018 und der Sperre des Opernringes müssen wir

von Samstag, 13. Oktober 2018, ab 12.00 Uhr bis Sonntag, 14. Oktober 2018, Betriebschluß

die Buslinien 31E, 39, E1, E7, N1, N2 und N7 wie folgt umleiten, weil wir die Ersatzhaltestelle vor dem Operncafe nicht anfahren können:

 

Linie 31E in Fahrtrichtung Webling

Haltestellenverlegung

Die Abfahrtshaltestelle Jakominiplatz befindet sich beim Rondeau.

 

Linie 39 Richtung Urnenfriedhof bzw. Peyer Weyprecht Straße:

Ab der Haltestelle Zinzendorfgasse fahren die Autobusse über Glacisstraße – Kaiser Josef Platz – Gleisdorfer Gasse zur Haltestelle Jakominiplatz vor dem Rondeau und weiter über Radetzkystraße – Schmiedgasse – Joanneumring – Radetzkystraße zur Haltestelle Wielandgasse-West und weiter wie bisher zu den jeweiligen Endhaltestellen.

Aufgelassene Haltestellen

Die Haltestellen Glacisstraße, Ersatzhaltestelle Einspinnergasse und Ersatzhaltestelle Jakominiplatz vor dem Operncafe können nicht bedient werden.

Ersatzhaltestellen

Die Bushaltestelle Maiffredygasse wird angefahren.

Die Haltestelle Kaiser Josef Platz/Oper wird ersatzweise in der Glacisstraße vor der Kreuzung mit der Franz-Graf-Allee auf der Schienentrasse eingerichtet.

Die Haltestelle Jakominiplatz ist beim Rondeau.

In Fahrtrichtung Wirtschaftskammer ergeben sich keine Änderungen.

 

Linien E1 und E7 in Fahrtrichtung Jakominiplatz:

Ab der Haltestelle Lichtenfelsgasse/Kunstuniversität fahren die Autobusse über Leonhardstraße – Glacisstraße – Kaiser Josef Platz – Gleisdorfer Gasse zur Haltestelle Jakominiplatz vor dem Rondeau.

Aufgelassene Haltestellen

Die Haltestellen Ersatzhaltestelle Einspinnergasse und Ersatzhaltestelle Jakominiplatz vor dem Operncafe können nicht bedient werden.

Ersatzhaltestellen

Die Bushaltestelle Maiffredygasse wird angefahren.

Die Haltestelle Kaiser Josef Platz/Oper wird ersatzweise in der Glacisstraße vor der Kreuzung mit der Franz-Graf-Allee auf der Schienentrasse eingerichtet.

Die Ausstiegs-Haltestelle Jakominiplatz ist beim Rondeau.

In Fahrtrichtung Mariatrost und LKH Med Uni/Klinikum Nord ergeben sich keine Änderungen.

 

 

Linie N1 Fahrtrichtung Gösting:

Ab der Haltestelle Uni/Beethovenstraße fahren die Autobusse über Elisabethstraße – Glacisstraße – Kaiser Josef Platz – Gleisdorfer Gasse zur Haltestelle Jakominiplatz vor den Marktständen und weiter wie bisher nach Gösting.

Aufgelassene Haltestellen

Die Haltestellen Glacisstraße, Ersatzhaltestelle Einspinnergasse und Ersatzhaltestelle Jakominiplatz vor dem Operncafe können nicht bedient werden.

Ersatzhaltestellen

Die Bushaltestelle Maiffredygasse wird angefahren.

Die Haltestelle Kaiser Josef Platz/Oper wird ersatzweise in der Glacisstraße vor der Kreuzung mit der Franz-Graf-Allee auf der Schienentrasse eingerichtet.

Die Haltestelle Jakominiplatz ist bei der Straßenbahnhaltestelle vor den Marktständen.

In Fahrtrichtung Fölling P+R ergeben sich keine Änderungen.

 

Linie N2 Richtung Webling:

Ab der Haltestelle Uni/ Beethovenstraße fahren die Autobusse über Elisabethstraße – Glacisstraße – Kaiser Josef Platz – Gleisdorfer Gasse zur Haltestelle Jakominiplatz vor dem Rondeau und weiter über Radetzkystraße – Schmiedgasse – Joanneumring – Radetzkystraße zur Haltestelle Wielandgasse-West und weiter wie bisher nach Webling.

Aufgelassene Haltestellen

Die Haltestellen Glacisstraße, Ersatzhaltestelle Einspinnergasse und Ersatzhaltestelle Jakominiplatz vor dem Operncafe können nicht bedient werden.

Ersatzhaltestellen

Die Bushaltestelle Maiffredygasse wird angefahren.

Die Haltestelle Kaiser Josef Platz/Oper wird ersatzweise in der Glacisstraße vor der Kreuzung mit der Franz-Graf-Allee auf der Schienentrasse eingerichtet.

Die Haltestelle Jakominiplatz ist beim Rondeau.

In Fahrtrichtung Wirtschaftkammer ergeben sich keine Änderungen.

 

Linie N7 Fahrtrichtung Karl Etzel Weg:

Ab der Haltestelle Lichtenfelsgasse/Kunstuniversität fahren die Autobusse über Leonhardstraße – Glacisstraße – Kaiser Josef Platz – Gleisdorfer Gasse zur Haltestelle Jakominiplatz vor den Marktständen und weiter wie bisher zum Karl Etzel Weg.

Aufgelassene Haltestellen

Die Haltestellen Ersatzhaltestelle Einspinnergasse und Ersatzhaltestelle Jakominiplatz vor dem Operncafe können nicht bedient werden.

Ersatzhaltestellen

Die Bushaltestelle Maiffredygasse wird angefahren.

Die Haltestelle Kaiser Josef Platz/Oper wird ersatzweise in der Glacisstraße vor der Kreuzung mit der Franz-Graf-Allee auf der Schienentrasse eingerichtet.

Die Haltestelle Jakominiplatz ist bei der Straßenbahnhaltestelle vor den Marktständen.

In Fahrtrichtung Ragnitz ergeben sich keine Änderungen.

 

Links
 
© 2018 Graz Marathon - ein Produkt der MJK Sportmarketing GmbH