Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

 
 

Der Countdown läuft…

Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis am 09. Oktober vor der Grazer Oper der Startschuss zum 23. Kleine Zeitung Graz Marathon fällt. Mit seinen unterschiedlichen Bewerben, die allesamt durch die Innerstadt der Murmetropole führen, zählt er zweifelsohne zu einem der Fixpunkte in jedem Laufkalender. Heuer kann der Herbstklassiker auch mit einigen Neuerungen aufwarten:

 

Erstmals finden beim Kleine Zeitung Graz Marathon alle Kinderbewerbe am Samstag (08.) und damit am Vortag der Hauptbewerbe statt. Damit wird einerseits dem Nachwuchs die verdiente Aufmerksamkeit und Anerkennung geschenkt sowie andererseits auch den Eltern die Möglichkeit geben, selbst bei einem der Läufe am Sonntag teilzunehmen. Für die Kinder steht neben dem Start bei einem der zahlreichen altersgerechten Bewerbe auch ein buntes Rahmenprogramm, mit z.B. dem Kinderfest, vor der Oper am Programm.

 

Aber auch die Lauflust der Erwachsenen findet am Samstag noch ihre verdiente Befriedigung. Am Abend führt der neue Fun Run mit seinen 4,2 Kilometern, alle Lauffreunde durch die abendliche Innenstadt. Nicht neue Rekorde, sondern das Miteinander und der Spaß am Laufen sind dabei das Ziel! Deshalb wir auf eine Zeitnehmung verzichtet. Danach geht es zur gemeinsamen Erdäpfelparty im Start/Ziel-Bereich vor der Grazer Oper, bei der nicht nur der Glykogenspeicher optimal mit wichtigen Kohlehydraten aufgefüllt, sondern vor allem in angenehmer Atmosphäre auch ein wenig Entspannung vor dem großen Wettkampf am nächsten Tag gefunden werden kann. Das Essen und ein Getränk sind im Startgeld von 12,- Euro (Nachnennung 15,- Euro) inkludiert!

 

Neu in der Familie der Hauptbewerbe am Sonntag, ist der City Run 2.0. Mit einer Distanz von 5,1km ist er der ideale Bewerb für Kurzentschlossene sowie Hobby- und Businessläufer. Gestartet kann einzeln oder auch gemeinsam im 3er Team werden. Damit gibt es nun keine Ausrede mehr, beim großen Finale des steirischen Laufjahres nicht mit dabei zu sein! Die Strecke führt ebenso wie die der anderen Läufe, durch das Zentrum von Graz. Neben dem City Run 2.0 stehen auch die altbewehrten Distanzen des Viertelmarathons (ehemals City Run), des Staffel- und Halbmarathons sowie des vollen Marathons zur Auswahl. Der heuer ebenfalls optimierte Start-/Zielbereich vor dem ehrwürdigen Opernhaus, bietet den Teilnehmern sowie allen Zuschauern eine einzigartige Atmosphäre beim Start und gibt mit seinem Rahmenprogramm, allen die dabei sind, die Möglichkeit auch während und nach dem Lauf, das große Herbstfest des Laufsports gemeinsam zu feiern.

 

Allen Teilnehmern des Kleine Zeitung Graz Marathons wünschen wir schon jetzt viel Spaß und Erfolg! Sollten sie noch nicht mit dabei sein – Bis 28. September haben sie noch dich Möglichkeit sich online vergünstigt für einen der Bewerbe anzumelden.

 

Lassen Sie Ihren Vorteil also nicht davonlaufen: Wettbewerb aussuchen, anmelden und Startplatz sichern!

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier auf der Homepage.

© 2020 Graz Marathon - ein Produkt der MJK Sportmarketing GmbH