Hinweis zu Cookies.

Wir benutzen Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies.

 
 

Mit OPTIMUM® zum Kleine Zeitung Graz Marathon

Mit OPTIMUM® auf Kurs zum Halbmarathon

Individuelle Trainings und fachkundige Coaches unterstützen Bernd Rumpf auf seinem Weg

Der OPTIMUM®-Trainingsplan von Bernd Rumpf ist gut gefüllt – heute geht es nochmal auf die Strecke, eine Laufeinheit über 15 Kilometer steht an. Die Ausdauer wird trainiert, so sieht es OPTIMUM®-Lauftrainerin Eva Maria Gradwohl vor. Das Ziel hat Bernd dabei fest vor Augen: Er bereitet sich zusammen mit dem OPTIMUM®-Team der Heiltherme Bad Waltersdorf auf den Grazer Halbmarathon im Oktober dieses Jahres vor.

„Mein OPTIMUM®-Trainerteam sieht erste Fortschritte in den Werten, ich fühle die Verbesserungen, das freut mich sehr“, sagt der ambitionierte Freizeitläufer. Er ist der glückliche Gewinner des OPTIMUM®-Pakets, das die Heiltherme zusammen mit den Veranstaltern des Graz Marathon verlost hat. Das OPTIMUM®-Team mit Bewegungscoach und Sportwissenschafter Bernd Haas, Lauftrainerin und ehemaliger Olympia-Teilnehmerin Eva Maria Gradwohl und Diätologin Judith Scherf bereiten den 37-Jährigen seit April 2022 optimal auf sein Ziel – den Grazer Halbmarathon – vor. Für Bernd, der bereits Halbmarathon-Erfahrung gesammelt hat, bedeutet die professionelle Begleitung eine Umstellung zu seiner bisherigen Trainingspraxis. „Fitness und Ernährung habe ich bisher wenig berücksichtigt. Es ist toll, wie die OPTIMUM®-Trainer Bernd und Judith mich hier unterstützen“, betont der Grazer. Der Ernährungsplan der Diätologin ist nun fest in seinen Alltag integriert. „Wann und wie viele Kohlenhydrate ich essen soll, um das Optimum aus mir herauszuholen, darüber habe ich mir bisher wenig Gedanken gemacht.“ Doch der Effekt sei sehr bemerkenswert.  

Bei Laufcoaching Eva Maria in guten Händen

In guten Händen fühlt sich Bernd auch bei Laufcoachin Eva Maria Gradwohl. Auch, weil sie stets darauf achtet, dass er nach dem Laufen nicht auf das Dehnen vergisst. „Die Trainingspläne sind sehr gut aufbereitet und unterscheiden zwischen Ausdauer- und Intervalltraining.“ Das zahlt sich aus. Leichte Verbesserungen in den Grundlagen sind bereits nach wenigen Wochen zu verzeichnen. Verbessert hat Bernd bis dato auch seine aerobe Fähigkeit und kann dadurch längere Distanzen im Sauerstoffüberschuss bewältigen. Derzeit steht besonders die Grundlagenausdauer im Fokus, um die 21 Kilometer möglichst gleichpulsig zu schaffen.

Regeneration als fixer Trainings-Bestandteil

Die OPTIMUM®-Coaches sorgen dafür, dass die Regeneration nicht zu kurz kommt – diese werde nämlich gerade im Freizeitsport allzu gerne vergessen. Daher genießt Bernd die Auszeiten im Quellenhotel, die Teil des OPTIMUM®-Programms sind. „Während der Aufenthalte in der Heiltherme bekomme ich nicht nur weitere Tipps der Coaches, ich kann mir auch Zeit für mich nehmen, entspannen und runterkommen“, sagt der selbstständige Unternehmer. Das sechsmonatige Trainingsprogramm sehe er daher auch als eine optimale Chance, seine Lebensgewohnheiten zu hinterfragen und seine Lebensqualität nachhaltig zu steigern.

Digitale Tools unterstützen das Training

Wie Bernd jeden Tag „tickt“, das zeigt ihm und seinen Coaches der Vitalmonitor®. Ein Gesundheitstool mit App-Funktion, das der 37-Jährige während seines OPTIMUM®-Coachings täglich nutzt. Die individuelle Tagesverfassung wird damit jeden Morgen gemessen und ist – kombiniert mit den Empfehlungen der Coaches – ein entscheidender Faktor dafür, wie man Bewegung, Entspannung und Ernährung gestaltet. „Die App ist ein guter Hinweisgeber, wenn man in seinem Alltag zu viel Stress hat. So wie vor einigen Wochen – mein biologisches Alter stieg an.“ Stressreduktion und angepasstes Training waren nötig, dass die Werte nun wieder optimal sind. Begeistert ist Bernd auch von der Fitness-App. Sie zeigt ihm, welche Fitnessübungen er machen soll. „Die von OPTIMUM®-Coach Bernd vorgegebenen Trainingsübungen werden mir in Videos gezeigt, damit kann ich nichts falsch machen“, lobt der Grazer. Nach rund sechs Wochen Training ist Bernd von sich und dem OPTIMUM®-Programm überzeugt: „Ich bin auf Kurs und hoffe, mein Personal best im Oktober zu knacken“.

OPTIMUM® – Beim Training zu Hause
Bernd trainiert zwischen den Coachings in der Heiltherme Quellenhotel Bad Walterdorf zu Hause und bekommt dabei Unterstützung der Optimum Coaches und digitalen Tools


Start Optimum April

Der Auftakt zur Laufsaison 2022 startete für Bernd Rumpf aus Graz mit einem Highlight:Ich kann es irgendwie nicht ganz glauben, aber ich bin so überglücklich, dass ich das OPTIMUM®-Paket gewonnen habe“. Der 37-Jährige bereitet sich nun sechs Monate lang gemeinsam mit den OPTIMUM®-Coaches auf den Halbmarathon im Oktober in seiner Heimatstadt vor. Innerhalb dieser Zeit wird er 14 Nächte im Quellenhotel verbringen und dabei vor Ort und auch von zuhause das Coaching Programm von OPTIMUM® bestens nutzen.

Für die 21,0975 Kilometer hat der planende Baumeister ein Ziel fest vor Augen: Sein bisheriges „personal best“ von 1:47:18 auf der Halbmarathonstrecke zu verbessern. Das OPTIMUM®-Team mit Bewegungscoach und Sportwissenschaftler Bernd Haas, Lauftrainerin und ehemaliger Olympia-Teilnehmerin Eva Maria Gradwohl und Diätologin Judith Scherf wird den begeisterten Freizeitläufer optimal darauf vorbereiten.

Ausführlicher Gesundheitscheck vorab

Der Weg zum Ziel führt über einen ausführlichen Gesundheitscheck, den Bernd Rumpf bei seinem ersten Aufenthalt im Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf absolviert hat. Dieser bildet die Basis für den optimalen Trainingsplan zur Vorbereitung auf den Graz Halbmarathon. Zusätzlich werden regelmäßig die Laktatwerte und das Körperfett gemessen, um den Trainingsplan noch gezielter und individueller anzupassen. 

Tagesverfassung für optimales Training

Doch damit nicht genug. Um sein persönliches Ziel zu erreichen, umfasst das Gewinnerpaket für Bernd Rumpf neben individuellen Coachings auch den Vitalmonitor® zur täglichen Messung der Herzratenvariablität (HRV). Denn für ein optimales Training ist auch die jeweilige Tagesverfassung ein Kriterium. Da Regeneration ebenfalls ein Teil der Vorbereitung ist, gehören auch ausgewählte Behandlungen in der TSM®-Gesundheitsoase zum Trainingspaket.

Mit dem richtigen Outfit optimal unterwegs

Für das optimale Outfit ist mit Laufbekleidung von Mizuno inklusive Laufschuhen und Buff Headwear ebenfalls gesorgt. Somit steht einer neuen persönlichen Bestzeit beim Grazer Halbmarathon für Bernd Rumpf nun nichts mehr im Weg. OPTIMUM® ist ein individuelles Langzeitcoaching in der Heiltherme Bad Waltersdorf für Bewegung, Ernährung und Entspannung. Für Bernd Rumpf geht es jetzt gemeinsam mit den Expert:innen vom Team OPTIMUM® an die Startlinie zur individuellen Vorbereitung.



Aufruf März 2022

Der Auftakt in die Laufsaison kann starten! Und das mit einem perfekten Gewinnspiel für alle Laufhungrigen!
Um beim Kleine Zeitung Graz Marathon vom 07.-09. Oktober 2022 perfekt vorbereitet zu sein, bietet sich das über ein halbes Jahr dauernde OPTIMUM® Programm der Heiltherme Quellenhotel Bad Waltersdorf ideal an.

Mit OPTIMUM® (Zentrum für individuelle Gesundheit der Heiltherme Bad Waltersdorf) wirst du optimal auf dein persönliches Ziel beim Graz Marathon vorbereitet. Ein Coaching-Team, bestehend aus Sportwissenschaftern, Laufexperten, Physiotherapeuten, Diätologen und weiteren Coaches unterstützt dich über ein halbes Jahr hinweg bei deinem persönlichen Ziel. Sowohl während der Aufenthalte im Quellenhotel, als auch beim Training zu Hause. Zusätzlich zum Coaching-Team stehen dir digitale Gesundheitstools zur Erreichung deiner Ziele zur Verfügung.

Optimum® Gewinnspiel

Das Quellenhotel Bad Waltersdorf und der Kleine Zeitung Graz Marathon verlosen ein OPTIMUM®-Paket im Wert von € 2.999,- mit folgenden inkludierten Leistungen:

  • Individuelle Coachings zur optimalen Marathon-Vorbereitung durch die OPTIMUM®-Coaches über 6 Monate
  • 14 Übernachtungen im 4* Quellenhotel Heiltherme Bad Waltersdorf inkl. Verwöhn-Halbpension und allen TOP-Inklusivleistungen (Übernachtungen individuell auf 6 Monate aufgeteilt)
  • Persönlicher Trainings- und Ernährungsplan
  • Umfangreiche Gesundheitschecks, Laktat- und Ultraschall-Körperfett-Messungen
  • Inkludierter Vitalmonitor® zur täglichen Messung deiner Herzratenvariablität (HRV)
  • Darauf basierende individuelle Anpassung der Trainingseinheiten
  • 3 Behandlungen je 25 Minuten in der TSM®-Gesundheitsoase

Zusätzlich wird der/die GewinnerIn folgend ausgestattet:

  • Mizuno Laufbekleidung
  • Laufschuhe
  • Graz Marathon Buff Headwear
  • Startplatz bei einem Bewerb zum Kleine Zeitung Graz Marathon

Was musst du dafür tun?

Sende uns deine Bewerbung per E-Mail an optimum@heiltherme.at bis zum 31. März 2022: kurzes Motivationsschreiben (max. 500 Zeichen), Foto, Geburtsdatum und deinen Social Media Account Namen. Wenn du schon eine Laufdistanz absolviert hast, schicke uns bitte auch dein personal-best.

Das Team OPTIMUM® der Heiltherme Quellenhotel Bad Waltersdorf und der Kleine Zeitung Graz Marathon freuen sich auf eure Bewerbungen!

Neben der perfekten Vorbereitung kommt der Erholungsfaktor im Quellenhotel Bad Waltersdorf nicht zu kurz.

© 2022 Graz Marathon - ein Produkt der MJK Sportmarketing GmbH